Cashfix im Test – Re-Commerce Anbieter unter der Lupe

Wenn die Regale voller Bücher stehen, die nicht mehr gelesen werden, ist der Verkauf über den Re-Commerce Anbieter Cashfix die Lösung. Dies gilt ebenfalls für Musik-CDs, DVDs oder Games. Der Aufwand ist durch die komfortable Menüführung der Webseite gering und endlich ist wieder ausreichend Platz für neue Bücher, Filme oder Games.

Was wird angekauft?

Für den interessierten Verkäufer stehen bei Cashfix mehrere Kategorien zur Auswahl. Diese reichen vom einfachen Buch über digitale Medien bis zum Ankauf von Spielekonsolen einschließlich Zubehör.

Die Cashfix Kategorien:

  • Bücher
  • Digitale Medien wie CDs, DVDs und Bluerays
  • Games für Spielekonsolen verschiedener Hersteller

Zu beachten ist, dass das Cashfix System ausschließlich privaten Verkäufern mit sogenannten haushaltsüblichen Artikelmengen zur Verfügung steht. Gewerbliche Verkäufer fordern ein Angebot für ihre zum Verkauf stehenden Artikel per Email an.

Computer

Wie einfach ist der Verkauf?

Der Verkauf ist unkompliziert und es sind nur wenige grundlegende Voraussetzungen zu erfüllen. Dazu zählen die Registrierung auf der Webseite sowie das Erreichen eines Mindestverkaufswertes von 10,00 Euro. Alle angebotenen Produkte müssen über einen EAN Code verfügen. Sind diese Kriterien erfüllt, ist der Verkauf der Artikel innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen.

Der Verkauf in einzelnen Schritten im Überblick

  1. Eingabe des auf dem Artikel aufgedruckten EAN-Codes, der in Form von Zahlen unterhalb des Strichcodes angegeben ist.
  2. Die Barcode-Eingabe erfolgt entweder manuell oder mit dem Smartphone. Für diesen Fall hält Cashfix eine entsprechende App zum Download bereit.
  3. Der Ankaufspreis wird angezeigt
  4. Mit dem Button „Akzeptieren“ dem angebotenen Preis zustimmen
  5. Verkaufte Artikel gut verpacken und versenden

Zum Anbieter Cashfix

Bildschirmfoto 2015-12-10 um 11.28.27

In einem Paket können selbstverständlich mehrere Artikel verpackt werden. Wichtig ist jedoch, dass der Packzettel jedes Verkaufes beigelegt wird.

Ab wann werden die Versandkosten übernommen?

Die Übernahme der Versandkosten erfolgt ab sechs Artikeln und einem Mindestwarenwert von 10,00 Euro. In diesem Fall hat der Verkäufer zwei Möglichkeiten zur Erstattung der Portokosten.

  • Ausdruck eines zur Verfügung gestellten Gratis-Paketaufklebers. Dabei ist ein maximales Gewicht von 31,5 Kilogramm zu berücksichtigen.
  • Versand auf eigene Kosten mit einer Rückerstattung von 1,65 Euro bis zu 5 Artikeln und der Versandkostenerstattung von 5,00 Euro ab 6 Artikeln
  • Erfolgt der Verkauf der Artikel aus Österreich, übernimmt Cashfix die Versandkosten ab einem Verkaufswert von 30,00 Euro und mindestens 6 Artikeln
Befindet sich der Wohnort des Verkäufers in der Nähe von Hagen, kann er das Paket jederzeit direkt bei Cashfix abliefern. Und alle, die wenig Zeit haben, vereinbaren gleichzeitig mit dem Ausdrucken des Gratis-Paketscheins auf der DHL-Webseite einen kostenfreien Abholtermin mit dem DHL-Paketdienst.

Was ist, wenn die Waren von Cashfix anders eingeschätzt werden?

Durch die spezielle Erfahrung in der Bewertung des tatsächlichen Zustandes eines Artikels kann es vorkommen, dass aus der Überprüfung durch die Spezialisten von Cashfix ein anderes Ergebnis resultiert. In diesem Fall kontaktiert Cashfix den Verkäufer umgehend und informiert ihn über den tatsächlichen Preis.

Der Verkäufer hat die Wahl, das Angebot anzunehmen oder eine Rücksendung des Artikels auf eigene Kosten zu vereinbaren. Alternativ ist das kostenlose Recycling durch Cashfix möglich. Wie Sie die Bücher richtig verpacken erfahren Sie hier

Was sind die Ankaufbedingungen bei Cashfix?

Obwohl es sich beim Ankauf der verschiedenen Artikel um gebrauchte Ware handelt, legt Cashfix großen Wert auf deren ordentlichen Zustand. Dies gilt ebenfalls für die Inhalte. Filme und Spiele für die Zielgruppe ab 18 Jahren werden nur angenommen, wenn sie keine pornografischen Inhalte aufweisen. Grundvoraussetzung ist das Vorhandensein einer ISBN-Nummer.

Zustandskriterien für Bücher:

  • Bücher (auch Mängelexemplare) müssen in sehr gutem Zustand sein; mehrbändige Ausgaben nimmt Cashfix nur komplett an.
  • Ein Buch darf eine Signatur des Autors aufweisen, jedoch keine privaten Notizen oder Anmerkungen.
  • Starke Gebrauchs- und Altersspuren wie Vergilbung, Wasserflecken, fehlende oder gerissene Seiten entsprechen nicht den Zustandskriterien.
  • Bücher mit Eigentumsvermerken verschiedener Einrichtungen werden abgelehnt; eine Ausnahme bilden Bibliotheksbücher, die offiziell als aussortiert gelten.
  • Leseexemplare, Rezensions- und Prüfexemplare sind vom Ankauf ausgeschlossen. Dies gilt ebenfalls für Fachliteratur, deren Auflage älter ist als die aktuell erhältliche.

Zustandskriterien für digitale Medien:

  • Keine Kratzer oder andere Beschädigungen
  • Cover und Inlay sind vollständig und weder beschriftet noch beklebt
  • Ist das Case defekt, muss es sich problemlos durch ein Neues ersetzen lassen.
  • Kopierte und selbst gebrannte Medien sind vom Ankauf ausgeschlossen
  • Promotionartikel, indizierte Ware und Pornos werden nicht angekauft
  • Keine Importware – es muss sich um original deutsche Verkaufsware handeln!

Fazit

Bildschirmfoto 2015-12-10 um 11.26.17Die übersichtlich aufgebaute Webseite von Cashfix führt auf den ersten Blick zu den wichtigsten Informationen. Die Preisermittlung ist direkt in die Startseite integriert. Die Auszahlung erfolgt unmittelbar nach Prüfung der gelieferten Artikel. Cashfix bietet die ideale Möglichkeit, nicht mehr benötigte Bücher oder digitale Medien zu einem fairen Preis zu verkaufen, so sehen das auch viele Kunden.

Zum Anbieter Cashfix